Medical Flossing

– Den Schmerz abbinden –

 

Kurzzeitiges abbinden der betroffenen Extremität, führt zu einer Unterbindung der Blutzufuhr, das Gewebe wird ausgedrückt. Nach ca 2 Minuten wird das Band entfernt und es entsteht eine Sogwirkung im Gewebe.

Endprodukte des Stoffwechsels werden so schneller abtransportiert und neue Nährstoffe werden schneller zu geführt. Anhand eines dreckigen Schwammes ist es gut vorstellbar. Den dreckige Schwamm tunken wir in das Wasser und drücken ihn ein paar mal hinter einander, der Effekt der Schwamm reinigt sich. Dieses System wird wird durch das Band auf den Körper übertragen.

Beispielsweise bei:

  • Daumensattelgelenksproblemen
  • Tennis/ Golfer- Ellenbogen
  • Schulterbeschwerden
  • diverse Knieverletzungen
  • Bänderriss am Fuß
  • Muskelzerrungen
  • Fersensporn

Kontraindikationen:

  • Offene Wunden
  • Hauterkrankungen
  • Arterielle Verschlusskrankheiten bei Herzinsuffizienz
  • Osteoporose
  • Tumorerkrankungen
  • Schwangerschaft

Preisgestaltung

Eine Extremität      20 min           20 €